Spirituelles Zentrum im Eckstein

Programm

Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen.

Sie müssen zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen kein Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat und keinen Test mehr vorlegen.

Der gelebte Traum vom alternativen Wohnprojekt
Von Oxfordian Kissuth - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=

Der gelebte Traum vom alternativen Wohnprojekt

Exkursion in die Zukunftswerkstadt Ökodorf "Tempelhof e.V."

Das Ökodorf Tempelhof besteht seit 2010 als Dorfgemeinschaft im nördlichen Baden-Württemberg. Vom Single bis zur Familie leben dort aktuell 140 Menschen aller Altersgruppen zusammen. In Tempelhof scheint zu glücken, was anderswo noch Vision ist: Basisdemokratie, ökologische Landwirtschaft wie Permakultur, hohe Lebensmittel- und Energieautonomie, nachhaltiges Bauen und gerechte Formen von Gemeinschaftsbesitz. Gleichzeitig erprobe die Tempelhofer neue Kommunikationsformen wie GFK oder das Council. Die eigene Bäckerei gehört ebenso zum Konzept wie eine Schule in eigener Trägerschaft oder das Seminarhaus mit spirituellen Angeboten. Ist Tempelhof ein Model für alle? Wo stellt sich im 12. Jahr des Bestehens Ernüchterung ein, wo gibt es Erfolge? Was muss "Community Raising" grundsätzlich beachten, um allen Beteiligten zu dienen? Einen Tag lang erkundet die Exkursion gemeinsam mit Verantwortlichen vor Ort das Ökodorf in seinen vielen Facetten. Kosten zzgl. Anreise im Zug Bayernticket bzw. Fahrgemeinschaft und Verpflegung

Begleitung der Exkursion: Agnes Schuster, Sozialpädagogin und Leiterin des Seminarbereichs Gemeinschaft Schloss Tempelhof e.V. und weitere Tempelhofer*innen;

Die Anfahrt nach Tempelhof. e.V. in Baden Württemberg erfolgt nach Absprache per Bahn (Bayernticket) oder Fahrgemeinschaft.

Referent/inOliver Behrendt, Leiter spirituelles zentrum im eckstein (Nürnberg), landeskirchlicher Beauftragter für geistliche Übung und Meditation, Lehrer für christliche Kontemplation | Thomas Zeitler | Prof. D
Veranstaltungsnummer410403
Kosten30,00 Euro | 20,00 Euro
ZeitMittwoch, 25.05.2022 08.30 - 19.00 Uhr
Ort Ortsangabe siehe Detailansicht
90403 Nürnberg
Anmeldung bisAnmeldung bis 18.05.2022