Spirituelles Zentrum im Eckstein

Programm

Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen.

Sie müssen zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen kein Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat und keinen Test mehr vorlegen.

Leuchtfeuer Gemeinschaft
pexels

Leuchtfeuer Gemeinschaft

Einführung in authentische Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck

Fast alle kennen solche Momente: "Plötzlich wird alles ganz leicht, jede/r ist an seinem Platz und wird mit seinem Beitrag zum Ganzen wertgeschätzt. Alle leiten, und zugleich beginnt etwas Höheres durch uns zu wirken," erinnert sich Götz Brase, Pionier der Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck in Deutschland. Peck selbst erforschte, wie Gruppen zu authentisch verbundenen Gemeinschaften werden und welche Phasen sie dabei durchlaufen ("Pseudogemeinschaft, Chaos, Leere, Authentizität"). Im Seminar wird dieser Prozess nach kurzer Einleitung miteinander erkundet. Die Gruppe wird dabei nicht gelenkt, nur begleitet. Eingeübt werden die "All-Leadership Haltung" und die Regeln der Gemeinschaftsbildung nach S. Peck.

Referent/inOliver Behrendt, Leiter spirituelles zentrum im eckstein (Nürnberg), landeskirchlicher Beauftragter für geistliche Übung und Meditation, Lehrer für christliche Kontemplation
Veranstaltungsnummer410642
LeitungOliver Behrendt, Leiter spirituelles zentrum im eckstein (Nürnberg), landeskirchlicher Beauftragter für geistliche Übung und Meditation, Lehrer für christliche Kontemplation
Kosten70,00 Euro | 40,00 Euro
ZeitFreitag, 23.06.2023 19:00 - 21:15 Uhr/Samstag, 24.06.2023 10:00 - 16:00 Uhr/Sonntag, 25.06.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Ort eckstein, 5.01 - Meditationsraum
eckstein, Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
VeranstaltungsartSeminar
Anmeldung erforderlichJa