Spirituelles Zentrum im Eckstein

Programm

Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen.


Ulrich Schaffer: Das große Ganze im Alltäglichen entdecken
(c) Ulrich Schaffer

Ulrich Schaffer: Das große Ganze im Alltäglichen entdecken

Wie Achtsamkeit uns beglücken kann

Ulrich Schaffer - Themenreihe Lebenskünste entdecken
Für viele ist das Leben schwer und unsicher geworden: finanziell, zwischenmenschlich, beim Betrachten der Weltlage, in Gedanken an die Zukunft. Darum müssen innere Quellen wiederentdeckt und die Künste neu eingeübt werden, mit denen Leben trotzdem noch erfüllt gelebt werden kann. Ulrich Schaffers Seminare sind tiefsinnig, aber auch gleichzeitig praktisch: Man kann lernen besser zu leben, vielleicht sogar glücklicher. Lebenskünste zu entdecken ist keine Glückssache. Es sind Lesungen mit Seminarcharakter für Menschen in allen Lebenslagen, nicht nur für die auf dem spirituellen Weg. Ulrich Schaffer ist Dichter und Fotograf und er bringt mit Gedichten oder Fotografien manche Gedanken auf den Punkt.


Thema des sechsten Abends: Das große Ganze im Alltäglichen entdecken - Wie Achtsamkeit uns beglücken kann
"Wir leben in einer inflationären Zeit: Alles muss größer, höher, teurer, ausgefallener sein und wir merken dabei häufig nicht, dass wir dadurch in eine ungute Steigerung kommen. Nichts scheint dann mehr besonders, alles wirkt abgenutzt, nichts begeistert mehr. Dann ist es wichtig, die kleinen Dinge wieder zu entdecken – einerseits in ihrer eigenen Kostbarkeit, aber auch als Ausdruck des großen Ganzen. Alles ist eine Chiffre für etwas, das größer ist, als was wir es sehen. Wenn wir das entdecken, sind wir angeschlossen an das Wunder allen Lebens und brauchen nicht mehr die ständige Steigerung." (Ulrich Schaffer)

Die Abende mit Ulrich Schaffer sind inhaltlich unabhängig und können einzeln gebucht werden:
410845 am 11.10.2023: Deine und meine Geschichte sind Wunder - Zeit den Reichtum unseres Lebens zu erkennen.
410846 am 06.12.2023: Vergebung - Unsere innere Größe fördern.
410847 am 17.01.2024: Erwartungen erkennen und loslassen - Sich befreien von zweifelhaften Vorstellungen.
410848 am 14.02.2024: Was eine Liebesbeziehung nie sein sollte, aber was sie sein kann. - Aufräumen mit Vorstellungen, die uns fast unmerklich zerstören.
410849 am 13.03.2024: Visionär Leben - Es geht nicht um das, was war, sondern um das, was wir anstreben.
410850 am 17.04.2024: Das große Ganze im Alltäglichen entdecken - Wie Achtsamkeit uns beglücken kann.
410995 am 15.05.2024: Wild udn zahm. Über unsere Gegensätzlichkeiten und Vielseitigkeit

Online Zoom Veranstaltung

Referent/inUlrich Schaffer, Schriftsteller, Fotograf aus Kanada
Veranstaltungsnummer410850
LeitungAnja Erz, Englisch- und Religionslehrerin, Erlebnispädagogin, Lyrikerin
Kosten16,00 Euro | 12,00 Euro
ZeitMittwoch, 17.04.2024 19.30 - 21.45 Uhr
Ort Ortsangabe siehe Detailansicht
90403 Nürnberg
VeranstaltungsartLesung mit Gespräch
Anmeldung erforderlichJa