Spirituelles Zentrum im Eckstein

Schöpfungsspiritualität - Pilgern

Naturerleben und Spiritualität

Zum Selbstverständnis der Moderne gehört es, Kultur und Natur als zwei getrennte Bereiche zu sehen. Dagegen berichten Mystiker/innen wie Hildegard von Bingen von Momenten tiefer, inspirierender Verbundenheit zwischen Mensch und Natur. Mit „Viriditas“, ‚Grünkraft’ benannte die visionäre Äbtissin Gottes Kraft in der Schöpfung. Gibt es die? Zwingt uns die ökologische Krise, unsere bisherige materialistische Sicht zu verändern und ein »gereiftes, naturverbundenes Selbst« zu entwickeln (Joannah Macy)? Die Themenreihe befasst sich mit einem Bewusstseinswandel, der in der Schöpfung die spirituelle und heilende Dimension neu wahrnimmt.

Weites Herz in wildem Land

Mit allen Sinnen im Land der Mitternachtssonne

Majestätische Fjorde und sanfte Bergketten, mystische Täler und weite Hochebenen, ungezählte Flüsse und Seen geben Norwegen seinen unverwechselbaren Charakter. Wer in dieser Landschaft auf Visionssuche geht, kann sich auf einen vielgestaltigen Resonanzraum für seine inneren Prozesse freuen.
Die Visionssuche ist dabei ein Ritual für Menschen von heute, bereichernd für jedes Alter. Im Kern lebt es davon, nach intensiver Vor- und Nachbereitung in der Gruppe, vier Tage alleine und (auf Wunsch!) fastend - draußen in der Natur zu sein. Die Natur wird zur wohlwollenden Heilerin. Sie gewährt Zeit für Begegnung: mit mir und meiner Spiritualität im Spiegel von Gottes Schöpfung.
Vision meint dann "Schau von neuen Lebensmöglichkeiten" oder schlicht eine "neue Sicht auf das Aktuelle". Der neue Horizont verändert die eigene Lebenshaltung und Spiritualität nachhaltig.

Die Anreise muss eigenständig organisiert werden und erfolgt auf Selbstkosten.
Rücktritt nach dem 25.06.2019: Ausfallgebühr 550 Euro; nach dem 01. 08. 2019: Ausfallgebühr 700 Euro (jeweils falls kein Nachrücker vorhanden);
Vorgespräch bei Pfr. Oliver Behrendt erforderlich, 0911-214 21 21;
max. 12 TN; weitere Infos auf Anfrage.

VeranstaltungsnummerR8867
LeitungOliver Behrendt PFARRER, GEISTLICHER BEGLEITER, LEHRER FÜR HERZENSGEBET UND KONTEMPLATION, VISIONSSUCHE LEITER (TRADITION DER SCHOOL OF LOST BORDERS, USA) und n.n.
Kosten890,00 Euro für Kurs, Unterkunft und Verpflegung; Anreise auf Selbstkosten
ZeitDienstag, 27.08. - Freitag, 06.09.2019
Ort Ormtveit, Vradal (Südnorwegen)
Ormtveit
VeranstaltungsartVisionssuche in Norwegen
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bis24.05.2019
zusätzliche Informationenbegrenzte Teilnehmerzahl (siehe Beschreibung)