Wichtig: Aufgrund der Corona-Pandemie sagt das spirituelle zentrum alle Präsenzveranstaltungen bis 14. Juni 2020 ab. Alternative Online-Angebote siehe „Programm“.
Weitere Informationen

Spirituelles Zentrum im Eckstein

Wichtig: Aktualisierung zu unseren Veranstaltungen!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und den angeordneten Vorsichtsmaßnahmen haben wir uns entschieden, alle Präsenzveranstaltungen bis 14. Juni 2020 abzusagen, oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, oder durch ein Online-Angebot zu ersetzen. Die Ersatztermine werden rechtzeitig bekannt gegeben, bitte beachten Sie dazu jeweils die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage.

Es fällt uns nicht leicht, auf die direkte Begegnung mit Ihnen zu verzichten. Wir wollen jedoch unserer gesellschaftlichen Verantwortung und auch unserer Fürsorgepflicht Ihnen gegenüber nachkommen und potentielle Ansteckungsmöglichkeiten reduzieren. Wir bitten alle, die sich bereits zu Veranstaltungen angemeldet haben, um Verständnis und ermuntern Sie dazu, unsere digitalen Angebote wahrzunehmen.

Wegen der angespannten Situation ist unser Büro aktuell unregelmäßig besetzt.
Am besten sind wir per Email zu erreichen: stadtakademie@eckstein-evangelisch.de, telefonisch immer Dienstag und Donnerstag von 9-12 Uhr.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns, wenn wir Sie bald wieder im spirituellen zentrum begrüßen können!

Das Team des spirituellen zentrums nürnberg

"Die erste Seele, die Dir anvertraut ist, ist Deine eigene Seele." (Alexandre Vinet)

Das spirituelle zentrum steht dafür,

  • geistliche Übungswege verschiedener christlicher Traditionen zu entdecken und weiter zu entwickeln.
  • ganzheitlich Menschen zu stärken, um dem Leben wach und kreativ zu begegnen.
  • Frieden zwischen Religionen durch die einfühlsame Wahrnehmung anderer religiöser Traditionen zu fördern.
  • in Kurs, Vortrag oder Seminar sicher und seriös begleitet zu werden.
  • im Alltag zwischen Beruf, Beziehung und Familie engagiert, offen und authentisch einen eigenen spirituellen Weg zu gehen.


Es ist ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nürnberg